Schmierstoffe: 07.06.2018, 11:19

LIQUI MOLY in Stuttgart auf dem Rasen


Juni 2018 – Zum siebten Mal in Folge ist LIQUI MOLY Premium-Sponsor des Tennisturniers MercedesCup, das vom 9. bis 17. Juni in Stuttgart ausgetragen wird. „Langfristige Partnerschaften mit Lieferanten, Kunden und Werbepartnern sind uns wichtig“, betont Peter Baumann. Er verantwortet das weltweite Marketing des Motoröl- und Additiv-Spezialisten. ...»

Recht: 07.03.2018, 09:13

UNITI-Veranstaltung (21. März 2018): PSD II Brancheninformation

UNITI führt am 21. März 2018 eine Brancheninformationsveranstaltung zum ZAGneu (PSDII-Umsetzung) in Berlin durch. Fachreferenten der BaFin werden vor Ort Ihre Fragen beantworten. Wichtig: Bitte melden Sie sich kurzfristig, für UNITI-Mitglieder kostenfrei und für Nichtmitglieder nur 250,-€ zzgl. MwSt., verbindlich an. ...»

Tankstellen: 22.02.2018, 09:05

Biodieselausfuhren legen zu

Besonders dynamisch entwickelte sich die Nachfrage aus Dänemark und Großbritannien.
Grafik: UFOP

BERLIN. - Von Januar bis September 2017 stiegen die Ausfuhren an Biodiesel um rund 11 Prozent auf 1,16 Millionen Tonnen. ...»

Hintergrund: 29.01.2018, 08:33

Kaminfeuer macht glücklich


Foto: HKI

FRANKFURT/M. - Die Besitzer von Feuerstätten für feste Brennstoffe wie etwa Kamin- und Kachelöfen, Heizkamine sowie Pellet-Öfen fühlen sich in ihren eigenen Wänden besonders wohl. Sie schätzen die Atmosphäre der flackernden Flammen, die wohlige Wärme des Feuers und freuen sich über die geringeren Heizkosten. Das sind die Ergebnisse einer Marktforschungsstudie, die der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik durchgeführt hat.  ...»

Technik: 26.01.2018, 08:27

Automatischer hydraulischer Abgleich ohne Messgerät


(Foto: AFRISO)

GÜGLINGEN. - In Bestandsgebäuden kann der hydraulische Abgleich in der Praxis nur geschätzt werden, weil das Rohrnetz unbekannt ist. Gerade in Altanlagen sind Rohrlängen und Rohrquerschnitte (Widerstände) nicht dokumentiert oder haben unterschiedliche Sanierungsstände. Somit fehlen grundlegende Daten zur optimalen Berechnung der Anlagenhydraulik. Afriso bietet für den hydraulischen Abgleich ein dynamisches System an, bei dem die eingestellten Wassermengen vom Ventil automatisch und in jedem Last- bzw. Betriebszustand geregelt werden. ...»

Energiemarkt: 22.01.2018, 11:02

Nostalgische Küchenherde mit moderner Technik


FRANKFURT/M. - In vielen Küchen stehen heute wieder nostalgische Küchenherde mit moderner Holzfeuerung. Auf traditionelle Weise kochen, braten und backen – und dabei den technischen Fortschritt nutzen, so lautet die Devise. Küchenherde sind nach den neusten technischen Kriterien konstruiert. Während früher ausschließlich auf Stahlkochplatten gekocht werden konnte, ist die Zubereitung der Speisen heute auch auf pflegeleichten Cerankochfeldern möglich. ...»

Energiepolitik: 22.01.2018, 08:01

EU-Ministerrat schafft Perspektive für Biokraftstoffe

BERLIN. - Die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) begrüßt den Beschluss des EU-Ministerrates zur Erneuerbare Energien-Richtlinie. Kernpunkt des Beschlusses ist die Anhebung des Mindestanteils Erneuerbarer Energien am Kraftstoffverbrauch im Verkehr von 10 Prozent im Jahr 2020 auf 14 Prozent im Jahr 2030. Zugleich soll die bestehende Höchstgrenze von 7 Prozent für Biokraftstoffe aus Anbaubiomasse bis 2030 fortgeführt werden.  ...»

Verbände: 01.10.2017, 22:35

Auszeichnung für BDBe-Vorsitzenden Schindler


Foto: BDBe

Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) teilt mit, dass sein Vorsitzender Norbert Schindler am 27. September 2017 die Professor-Niklas-Medaille des Bundeslandwirtschaftsministeriums in Silber erhalten hat. Die Auszeichnung wird für hervorragende Verdienste um die Ernährungs- und Landwirtschaft verliehen. ...»

Praxis: 21.09.2017, 23:43

Afriso-Schulung „Ölinstallationen – neuer Stand“


Foto: Afriso

Bereits seit dem 01. August 2017 ist die neue „Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen“ (AwSV) in Kraft. Diese Verordnung hat Gesetzeskraft und bringt wesentliche Änderungen für die Arbeit an Heizölverbraucheranlagen mit sich. Vor allem die Fachbetriebspflicht wird neu geregelt. Fachbetriebe nach AwSV müssen für ihre betrieblich verantwortlichen Mitarbeiter mindestens alle zwei Jahre eine Schulung nachweisen. ...»