empfehlen drucken kommentieren
18.02.2020, 12:30

Team Energie ist Top-Arbeitgeber Mittelstand 2020

Team Energie ist Top-Arbeitgeber Mittelstand 2020

GARBSEN-FRIELINGEN. - Team Energie wurde von Focus-Business zum Top-Arbeitgeber des Mittelstands 2020 gekürt. Damit zeigt der Energie-Vollversorger, dass er auch in puncto Mitarbeiterzufriedenheit zu überzeugen weiß.

Deutschlands beste Arbeitgeber aus dem Mittelstand wurden zum dritten Mal von Focus-Business gemeinsam mit dem Arbeitgeberbewertungsportal Kununu ermittelt. Insgesamt wurden rund 900.000 Unternehmensprofile ausgewertet. Momentan liegt Team Energie bei einem Bewertungsdurchschnitt von 4,11 von 5 Sternen und einer grandiosen Weiterempfehlungsrate von 97 Prozent“, freut sich Dirk Albertsen aus der Geschäftsführung des Unternehmens.

„Wir freuen uns, eine so positive Bewertung erzielt zu haben! Das zeigt, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben“, sagt er. Wer Teil von Team Energie werden, könne sich auf einen vielseitigen und interessanten Arbeitsalltag einstellen. Jeder Mitarbeiter habe die Möglichkeit, eigenen Ideen einzubringen und könne aktiv mitgestalten.

Die Vorteile für die Mitarbeiter sind zahlreich. Viele soziale Leistungen, eine großzügige betriebliche Altersversorgung und Lebenszeit-Arbeitskonten machen Team-Arbeit attraktiv. Von regelmäßigen Mitarbeitergesprächen über die Durchführung von Führungskräfte-Bewertungen wird eine offene und zielorientierte Feedback-Kultur gelebt.

Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege tragen zur großen Mitarbeiterzufriedenheit bei. Informationen werden unternehmensweit über das Intranet ausgetauscht und zugänglich gemacht.

Bei rund 3.000 Mitarbeitern in der gesamten Team-Gruppe haben es diese Maßnahmen ermöglicht, die Arbeitsatmosphäre weiterhin auf einem persönlichen Niveau zu halten. „Man kennt sich – und man tauscht sich aus“ ist eine Prämisse, nach der neben der Arbeit auch das Private nicht zu kurz kommt. So ist das jährliche Mitarbeiterfest ein Höhepunkt, an dem zahlreiche Beschäftigte begeistert teilnehmen. „Wir sind Team, in allem, was wir tun“ ist das erklärte Motto.

«zurück

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte beachten Sie, dass in Ihrem Kommentar aus sicherheits- und datenschutzrechtlichen Gründen keine Links platziert werden können.

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt.