Energiemarkt: 22.01.2018, 11:02

Nostalgische Küchenherde mit moderner Technik


FRANKFURT/M. - In vielen Küchen stehen heute wieder nostalgische Küchenherde mit moderner Holzfeuerung. Auf traditionelle Weise kochen, braten und backen – und dabei den technischen Fortschritt nutzen, so lautet die Devise. Küchenherde sind nach den neusten technischen Kriterien konstruiert. Während früher ausschließlich auf Stahlkochplatten gekocht werden konnte, ist die Zubereitung der Speisen heute auch auf pflegeleichten Cerankochfeldern möglich. ...»

Energiepolitik: 22.01.2018, 08:01

EU-Ministerrat schafft Perspektive für Biokraftstoffe

BERLIN. - Die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) begrüßt den Beschluss des EU-Ministerrates zur Erneuerbare Energien-Richtlinie. Kernpunkt des Beschlusses ist die Anhebung des Mindestanteils Erneuerbarer Energien am Kraftstoffverbrauch im Verkehr von 10 Prozent im Jahr 2020 auf 14 Prozent im Jahr 2030. Zugleich soll die bestehende Höchstgrenze von 7 Prozent für Biokraftstoffe aus Anbaubiomasse bis 2030 fortgeführt werden.  ...»

Hintergrund: 19.01.2018, 08:41

CDU-Sprecher: Autogas ist eine Alternative

Brühl (ots) - Klaus Voussem, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion in Nordrhein-Westfalen, informiert sich bei Rheingas über Autogas als alternativen Kraftstoff zur Vermeidung von Fahrverboten. ...»

Tankstellen: 15.12.2017, 09:56

Digitale BayWa Tankkarte: ab sofort Tanken per Smartphone


MÜNCHEN. - BayWa Tankkarten-Kunden können jetzt an allen 100 BayWa Automaten-Tankstellen in Bayern, Württemberg und Sachsen auch via App tanken. „Mit unserer neuen App für Android und Apple haben wir einen komplett digitalisierten Kundenprozess direkt an der Tankstelle geschaffen“, so Christian Krüger, Leiter der Geschäftseinheit Tankstellen bei der BayWa. „Die Kunden können sich mit ihrem Smartphone via App an der Zapfsäule autorisieren und tanken.“ Der Prozess ist einfach: Die GPS-Ortungsfunktion findet die nächstgelegene Automatentankstelle der BayWa. An der Tankstelle wählt der Anwender die gewünschte Zapfsäule aus, gibt seine PIN-Nummer ein und startet danach den Tankvorgang. Die Bezahlung erfolgt wie bisher per Abrechnung mit dem Kunden am Monatsende. Die physische BayWa Tankkarte behält nach wie vor ihre Gültigkeit. ...»

Technik: 29.10.2017, 22:57

Brennstoffzellen-Heizung: Marktentwicklung nach Plan

Seit einem Jahr fördert die KfW den Einbau von hochmodernen Brennstoffzellen-Heizungen. Mit Erfolg: Die Fördermittel werden entsprechend den Erwartungen abgerufen. Im Jahr 2017 werden 1.500 Brennstoffzellen eingebaut. „Die zur Verfügung stehenden Mittel werden abgerufen, die Brennstoffzelle kommt im Markt an. Das Förderprogramm wirkt“, kommentiert Timm Kehler, Vorstand der Brancheninitiative Zukunft Erdgas. ...»

Verbände: 01.10.2017, 22:35

Auszeichnung für BDBe-Vorsitzenden Schindler


Foto: BDBe

Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) teilt mit, dass sein Vorsitzender Norbert Schindler am 27. September 2017 die Professor-Niklas-Medaille des Bundeslandwirtschaftsministeriums in Silber erhalten hat. Die Auszeichnung wird für hervorragende Verdienste um die Ernährungs- und Landwirtschaft verliehen. ...»

Praxis: 21.09.2017, 23:43

Afriso-Schulung „Ölinstallationen – neuer Stand“


Foto: Afriso

Bereits seit dem 01. August 2017 ist die neue „Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen“ (AwSV) in Kraft. Diese Verordnung hat Gesetzeskraft und bringt wesentliche Änderungen für die Arbeit an Heizölverbraucheranlagen mit sich. Vor allem die Fachbetriebspflicht wird neu geregelt. Fachbetriebe nach AwSV müssen für ihre betrieblich verantwortlichen Mitarbeiter mindestens alle zwei Jahre eine Schulung nachweisen. ...»