Energiemarkt: 20.03.2017, 09:16

Heizungsindustrie mit Lösungen für den Klimaschutz


Foto: BDH Köln
„Die Politik setzt ambitionierte Klimaschutzziele, die deutsche Heizungsindustrie liefert die Lösungen“, so Manfred Greis, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Heizungsindustrie (BDH). „Die internationale Leistungsshow für Heizungs-Hightech made in Germany, die ISH Energy, bot auch in diesem Jahr konkrete Konzepte für die geplante Sektorkopplung“. ...»

Tankstellen: 12.03.2017, 23:21

Shell-Studie sieht wachsende Bedeutung von Wasserstoff


Grafik: Shell Deutschland Oil GmbH
Im Jahr 2050 könnten 113 Millionen Brennstoffzellen-Pkw bis zu 68 Millionen Tonnen Kraftstoff sowie fast 200 Millionen Tonnen CO2-Emissionen einsparen. Dadurch könnten sie einen wichtigen Beitrag zur Energieeinsparung und Treibhausgasminderung im Verkehrssektor leisten. ...»

Energiemarkt: 20.02.2017, 00:30

Neuer „EnergieCheck“ für iOS und Android


Foto: www.co2online.de
Um Energie zu sparen, sollten Mieter und Hausbesitzer ihre Verbräuche immer im Blick haben. Apps wie der kostenlose „EnergieCheck“ (www.co2online.de/energiecheck) helfen dabei, Zählerstände zu sammeln und auszuwerten. ...»

Energiemarkt: 15.01.2017, 21:58

Viele Energieausweise laufen 2017 ab


Foto: Coloures-pic/Fotolia.com
Bereits seit Januar 2003 gilt die EU-Richtlinie zur „Gesamteffizienz von Gebäuden“. Hierbei zählt die Einführung von Energieausweisen für Gebäude zu den wichtigsten Punkten. Energieausweise informieren über die energetische Qualität von Immobilien und deren Energieeinsparpotenziale und ermöglichen die energetische Bewertung von Gebäuden. ...»

Energiemarkt: 20.12.2016, 22:11

Energieverbrauch legt 2016 zu


Grafik: AG Energiebilanzen
Der Energieverbrauch in Deutschland erreicht 2016 eine Höhe von 13.427 Petajoule (PJ) oder 458,2 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten (Mio. t SKE). Das entspricht einer Zunahme um 1,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Zuwachs beruht nach den Berechnungen und Erhebungen der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AG Energiebilanzen) auf dem Einfluss der gegenüber dem Vorjahr kälteren Witterung sowie auf dem diesjährigen Schalttag, der anhaltend positiven wirtschaftlichen Entwicklung und dem Bevölkerungszuwachs. ...»

Energiemarkt: 20.12.2016, 16:31

Einsparpotenzial der Heizung errechnen


Grafik: Intelligent heizen/VdZ
Energie ist teuer. Trotzdem geben die meisten Haushalte dafür unnötig viel Geld aus – vor allem beim Heizen: Drei von vier Anlagen in Deutschland arbeiten nicht optimal. Dabei können schon kleine Eingriffe viel bewirken: Eine neue Heizungspumpe zum Beispiel verbraucht bis zu 80 Prozent weniger Strom. Außerdem wird ihr Einbau staatlich gefördert. Wie viel Geld eine effiziente Heizungsanlage spart, zeigt der Optimierungsrechner auf www.intelligent-heizen.info ...»

Energiemarkt: 11.12.2016, 21:41

Hoyer wird jetzt auch Stromversorger


Foto: Hoyer
Die Unternehmensgruppe Hoyer tritt ab sofort als Komplettversorger in Sachen Energie auf und bietet Service aus einer Hand. Die Vertreter der vierten Generation des Familienbetriebes, Thomas und Markus Hoyer, haben in Visselhövede die neue Hoyer-Homepage für den Stromvertrieb freigeschaltet. ...»

Energiepolitik: 01.12.2016, 00:21

Klimaschutzplan 2050: Erstmals Klimaziele für einzelne Sektoren

Das Bundeskabinett hat Mitte November im Umlaufverfahren den von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks vorgelegten Klimaschutzplan 2050 beschlossen. Der Plan enthält erstmals Klimaziele für einzelne Wirtschaftszweige und gibt so eine konkrete Orientierung für strategische Entscheidungen in den nächsten Jahren. ...»

Energiemarkt: 29.11.2016, 23:36

Energieverbrauch in etwa auf Höhe des Vorjahres


Grafik: AG Energiebilanzen
Der Energieverbrauch in Deutschland wird 2016 etwa auf dem Niveau des Vorjahres liegen und eine Höhe von rund 13.350 Petajoule (PJ) oder 455 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten (Mio. t SKE) erreichen. Das geht aus ersten Schätzungen der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AG Energiebilanzen) auf Grundlage der Zahlen für den Energieverbrauch der ersten neun Monate hervor. ...»

Energiemarkt: 29.11.2016, 23:20

Oktober 2016: Importpreise steigen gegenüber Vormonat


Grafik: Destatis
Die Einfuhrpreise waren im Oktober 2016 um 0,6 Prozent niedriger als im Oktober 2015. Im September 2016 hatte die Jahresveränderungsrate –1,8 Prozent betragen, im August 2016 hatte sie bei –2,6 Prozent gelegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stiegen die Importpreise im Oktober 2016 gegenüber September 2016 deutlich um 0,9 Prozent. ...»

«12»