Hintergrund: 05.11.2017, 21:12

Neue Geschäftsführung bei der Total Energie Gas GmbH

Jozua Knol verlässt nach dreijähriger Geschäftsführung die Total Energie Gas GmbH in Fellbach bei Stuttgart. Vincent Colson hat seit 25. Oktober 2017 übergangsweise die Leitung und Vertretung des Unternehmens nach außen übernommen. ...»

Technik: 29.10.2017, 22:57

Brennstoffzellen-Heizung: Marktentwicklung nach Plan

Seit einem Jahr fördert die KfW den Einbau von hochmodernen Brennstoffzellen-Heizungen. Mit Erfolg: Die Fördermittel werden entsprechend den Erwartungen abgerufen. Im Jahr 2017 werden 1.500 Brennstoffzellen eingebaut. „Die zur Verfügung stehenden Mittel werden abgerufen, die Brennstoffzelle kommt im Markt an. Das Förderprogramm wirkt“, kommentiert Timm Kehler, Vorstand der Brancheninitiative Zukunft Erdgas. ...»

Energiemarkt: 23.10.2017, 20:02

Verivox und E.Q Energy starten Vertriebskooperation

Die in Bayreuth ansässige E.Q Energy GmbH nutzt die Expertise von Verivox im Privatkundengeschäft und erweitert mit Strom- und Gastarifen aus dem Vergleichsportal das eigene Angebot im Vertrieb für Energiemakler. ...»

Energiepolitik: 23.10.2017, 19:49

Energiewende nur mit E-Fuels möglich


Grafik: Prognos
Die Klimaschutzziele sind nur mit CO2-neutralen flüssigen Kraft- und Brennstoffen („E-Fuels“) zu erreichen. Diese können künftig zu bezahlbaren Kosten produziert werden. Das geht aus einer neuen Prognos-Studie zur Zukunft der Energiewende hervor. E-Fuels können in herkömmlichen Motoren und Heizungen eingesetzt werden und eignen sich für den Bestand der rund 63 Millionen Fahrzeuge und 5,6 Millionen Ölheizungen in Deutschland.  ...»

Verbände: 03.09.2017, 11:15

E-Fuels: Joker der Energiewende im Verkehr

Der Verbrennungsmotor entwickelt sich zum Wahlkampfthema. Der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer erklärte am 26. August gegenüber der Funke Mediengruppe das Festhalten am Verbrennungsmotor zur Voraussetzung für eine Regierungsbeteiligung der CSU. Cem Özdemir, Spitzenkandidat von Bündnis 90/Die Grünen, machte seinerseits das Ende des fossilen Verbrennungsmotors zur Koalitionsvoraussetzung. ...»

«1»