Unternehmerin aus Leidenschaft

Unternehmerin aus Leidenschaft
Foto: Keslar

Laut einer europäischen Studie des Beratungsunternehmens Mercer aus dem Jahr 2012 sind Frauen in den Management-Etagen europäischer Unternehmen nach wie vor unterrepräsentiert. Ihr Anteil liegt nur bei knapp einem Drittel. Wie sieht das in der Brennstoff- und Mineralölbranche aus? Eine kleine Serie soll Antworten auf diese Frage geben. Den Auftakt macht Christine Keslar‐Tunder vom Energiehandelsunternehmen Keslar aus Kempten – alles andere als eine „Quotenfrau“, die das Familienunternehmen mit Herz und Verstand zu führen versteht.
Produktbeschreibung

1,99 €
zzgl. gesetzt. MwSt.
und ggf. Versandkosten

Ein neuer Maßstab für sichere Tankreinigung

Ein neuer Maßstab für sichere Tankreinigung
Foto: HWT

Nein, auch wenn es so ähnlich klingt, T‐Rex ist kein prähistorisches Urtier, sondern ein hochmodernes Gerät zur mannlosen Innenreinigung von Tanks in der Gas‐Ex‐Zone 0, mit dem seine Entwickler einen neuen Standard für sicheres und zuverlässiges Arbeiten in einem hochgefährlichen Umfeld schaffen wollen.
Produktbeschreibung

1,99 €
zzgl. gesetzt. MwSt.
und ggf. Versandkosten

Schnäppchenjagd im Kraftstoffgeschäft: Was Tank Apps wirklich können

Zu Beginn des Jahres stellte Heike Scholz, Gründerin des Online‐Portals „mobile zeitgeist“, die erfolgreichsten Tank‐Apps auf dem UNITI Cards‐ und Automationsforum vor. Seit der Einführung der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe Ende August 2013, erleben Tank Apps einen regelrechten Boom. Über Sinn und Nutzen dieser Apps wurde seitdem viel diskutiert. Wir zeigen auf, wie Verbraucher von den neuen Technologien profitieren könnten.
Weitere Informationen

1,99 €
zzgl. gesetzt. MwSt.
und ggf. Versandkosten

Maßgeschneiderte Lösungen für den Energiehandel

Maßgeschneiderte Lösungen für den Energiehandel
Foto: DSF

Um beim Kunden mit dem günstigsten Preis‐Leistungsverhältnis punkten zu können, müssen die mittelständischen Energiehändler auch technisch auf der Höhe der Zeit sein. Wenn es darum geht, die speziellen Anforderungen jedes Kunden zu erfassen, seine Aufträge verlässlich, termingerecht und zu wettbewerbsfähigen Konditionen zu erfüllen und selbst in Ausnahmesituationen schnell flexible Lösungen bieten zu können, sind moderne betriebliche Datenverarbeitungssysteme (ERP) gefragt.
Produktbeschreibung

1,99 €
zzgl. gesetzt. MwSt.
und ggf. Versandkosten

Krim‐Krise: „Kein Grund zur Freude“

Krim‐Krise: „Kein Grund zur Freude“
Foto: Erste Group

Die Ukraine spielt als Transitland für Öl und Gas eine wichtige Rolle. Durch die Krise auf der Krim sah es zeitweilig so aus, als würden die Gaslieferungen komplett eingestellt. Wie sich solch eine Krise auf ein international operierendes und noch dazu auf eines der größten Energie‐Unternehmen in Europa auswirken würde, schildert der Analyst Tamás Pletser von der österreichischen Erste Group.
Produktbeschreibung

1,99 €
zzgl. gesetzt. MwSt.
und ggf. Versandkosten

Das Schmierstoffjahr 2013: Mittelstand macht Boden gut

Das Schmierstoffjahr 2013: Mittelstand macht Boden gut
Foto: HHManz

Für den Mineralölhandel war 2013 ein gutes Jahr. Kann die Schmierstoffbranche auf eine ähnlich positive Entwicklung verweisen? Brennstoffspiegel +Mineralölrundschau sprach mit dem Sprecher des UNITI‐Schmierstoffausschusses, Immo Kosel, über die wesentlichen Faktoren, die das Schmierstoffgeschäft bestimmen.
Produktbeschreibung

1,99 €
zzgl. gesetzt. MwSt.
und ggf. Versandkosten

„Unser Konzept ist aufgegangen“

„Unser Konzept ist aufgegangen“
Foto: HHManz

Einfach und gut. Das klingt im ersten Moment nicht nach einem ausgeklügelten Konzept. Ist es aber. Und das Beste daran: es kommt beim Kunden hervorragend an. Ein Beispiel aus dem Tankstellen‐Mittelstand.
Produktbeschreibung

1,99 €
zzgl. gesetzt. MwSt.
und ggf. Versandkosten

„Hybrid‐Systeme müssen einen Vorteil bringen.“

„Hybrid‐Systeme müssen einen Vorteil bringen.“
Grafik: IWO

Wer Anfang April auf der Nürnberger IFH/Intherm, der „Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien“ nach neuen Entwicklungen in der Heizungstechnik suchte, fand neben moderner Hightech bei den meisten Herstellern kundenfreundliche Steuer‐ und Regelungs‐Systeme für immer komplexere Heizungsanlagen, die sich bequem auch aus der Ferne bedienen lassen.
Produktbeschreibung

1,99 €
zzgl. gesetzt. MwSt.
und ggf. Versandkosten

Über den Wert der Währung „Vertrauen“

Über den Wert der Währung „Vertrauen“
Foto: Dorr‐Biomassehof

Kosten für eine Kundenreklamation: 500 Euro, Preis für 6 Tonnen Qualitäts‐Pellets: 1.700 Euro, das Vertrauen des Kunden in seinen Händler ...unbezahlbar! Was heißt es konkret, wenn ein Kunde mit schlechten Pellets heizt? Was folgt daraus für Mineralölhändler, die überlegen, mit Pellets ihr Angebot zu erweitern? Der Autor schildert seine ärgerliche Erfahrung mit schlechter Pelletqualität. Er rät dem Handel generell, nicht nur erstklassige Pellets zu beziehen und fachgerecht einzublasen, sondern angesichts aktueller Marktrends auch selbst aktiv Vertrauen aufzubauen.
Produktbeschreibung

1,99 €
zzgl. gesetzt. MwSt.
und ggf. Versandkosten

Wie die Energiewende im Wärmemarkt gelingen kann

Wie die Energiewende im Wärmemarkt gelingen kann
Foto: HHManz

Stephan Kohler, Geschäftsführer der Deutschen Energie Agentur Dena spricht auf dem Neu‐Ulmer Energietag über die Effizienzziele der Bundesregierung und erläutert Wege, diese durch marktorientierte, technologieoffene Losungen insbesondere im Wärmemarkt zu erreichen.
Produktbeschreibung

1,99 €
zzgl. gesetzt. MwSt.
und ggf. Versandkosten

„Deutschland macht Plus“ setzt starke Impulse

„Deutschland macht Plus“ setzt starke Impulse
Foto: IWO

Nach dem Erfolg der Aktion „Deutschland macht Plus“ startet das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) am 1. August 2014 eine Fortsetzung mit gleichem Namen und modifiziertem Konzept. Unterstützt von allen großen Geräteherstellern soll die Kampagne das Modernisierungsgeschäft weiter ankurbeln und Kunden langfristig an den Mineralölhandel binden. Der besondere Anreiz: Heizölkunden können sich für ihre Heizungsmodernisierung einen Energiesparzuschuss von rund 1.200 Euro sichern. Alle Mineralölhändler haben die Möglichkeit, sich als Partner an der Aktion zu beteiligen.
Produktbeschreibung

1,99 €
zzgl. gesetzt. MwSt.
und ggf. Versandkosten

Das böse K als Kaufoption

Das böse K als Kaufoption
Foto: iStockphoto

Bar, mit Karte, auf Rechnung – das sind die wesentlichen Zahlungsoptionen, die ein Mineralölhändler seiner Kundschaft bietet. Eine weitere Variante ist die auslagerte Abwicklung mittels Kreditvereinbarung. Obwohl für den Handel risikofrei, gelingt es der Privatbank „VON ESSEN GmbH & Co. KG Bankgesellschaft“ nur langsam, die Händler vom Zusatzangebot zu überzeugen.
Produktbeschreibung

1,99 €
zzgl. gesetzt. MwSt.
und ggf. Versandkosten

Alternative Antriebe bei den Brummis

Alternative Antriebe bei den Brummis
Foto: Auto‐Medienportal.net/Volvo

Lastkraftwagen gelten ob ihres hohen Dieselverbrauchs als Dreckschleudern. Hersteller, Flottenbetreiber und Wissenschaftler arbeiten an sauberen Lösungen. Die reichen von Erdgas über Hybrid bis hin zu reinen E‐Lkw. Eine Übersicht.
Produktbeschreibung

2,99 €
zzgl. gesetzt. MwSt.
und ggf. Versandkosten

„Peak‐Oil ist nur ein Gespenst“

„Peak‐Oil ist nur ein Gespenst“
Foto: Commerzbank

Entgegen früheren Prognosen und im Unterschied zu anderen Energieträgern ist Öl 2013 nicht teurer geworden. Ein Sonderfall oder ein langfristiger Trendwechsel? Brennstoffspiegel sprach mit Eugen Weinberg, Analyst bei der Commerzbank in Frankfurt am Main.
Produktbeschreibung

1,99 €
zzgl. gesetzt. MwSt.
und ggf. Versandkosten

Holzweg auf neuen Pfaden

Holzweg auf neuen Pfaden
Foto: Schönbucher

Das Geschäft mit Brennholz legt seit Jahren zu. Moderne Ofentechnik, der Trend zu einer gehobenen Wohnatmosphäre und das Bestreben der Verbraucher Energiekosten bei Öl und Gas zu sparen treiben diese Entwicklung voran. Brennstoffspiegel + Mineralölrundschau sprach mit dem erfahrenen Branchenmann Ulrich Schönbucher (Kohlen‐Union B. Schönbucher, Saarbrücken) der seit einigen Monaten auch Sprecher des UNITI‐Ausschusses Feste Brennstoffe ist.
Produktbeschreibung

2,99 €
zzgl. gesetzt. MwSt.
und ggf. Versandkosten

Endlich geregelt – Additivierungseinrichtungen an Tanks

Endlich geregelt – Additivierungseinrichtungen an Tanks
Foto: F.‐G. Stephan

Additivierungseinrichtungen an Tanks sind gemäß Entscheidung der Arbeitsgruppe WP.15 der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa (UNECE) vom November 2013 im ADR 2015 international geregelt. Demzufolge gelten diese Einrichtungen künftig als Bestandteil der Bedienungsausrüstung von Tanks, zu denen die Einzelheiten in einer neuen Sondervorschrift 664 im Kapitel 3.3 ADR enthalten sind. Brennstoffspiegel + Mineralölrundschau berichtete in Ausgabe 1/2014 über die Beschlussfassung des Wortlautes der Sondervorschrift. Im Nachgang dazu hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVDI) auf Vorschlag von UNITI eine multilaterale Vereinbarung zur sofortigen Anwendung der neuen Regelung initiiert.
Produktbeschreibung

2,99 €
zzgl. gesetzt. MwSt.
und ggf. Versandkosten

Das ist deutsche Qualität: Schmierstoffe „Made in Germany“

Das ist deutsche Qualität: Schmierstoffe „Made in Germany“
Foto: Rowe

Weltweit steht „Made in Germany“ für eine besondere Qualität und bedeutet für die Anbieter, die ihre Produkte damit auszeichnen, einen Vorteil im Wettbewerb. Aber welches Produkt darf tatsächlich den Claim tragen, welche Erwartungen werden daran gestellt und wie lässt sich Missbrauch vermeiden? Für die deutschen Schmierstoff unternehmen mit ihrem wachsenden Exportgeschäft wird die Beantwortung dieser Fragen immer wichtiger.
Produktbeschreibung

2,99 €
zzgl. gesetzt. MwSt.
und ggf. Versandkosten

Special Wärmemarkt: Gutes Jahr und neue Trends

Special Wärmemarkt: Gutes Jahr und neue Trends
Foto: HHManz

Wie witterungsabhängig das Energiegeschäft im Wärmemarkt ist, hat das Jahr 2013 in positiverWeise gezeigt. Alle befragten Branchenteilnehmer verweisen unisono auf die kühlen Temperaturenbis weit ins Frühjahr hinein. Doch das ist bei weitem nicht alles, was die Geschäftsentwicklung desBrennstoff- und Mineralölhandels ausmacht.
Produktbeschreibung

6,99 €
zzgl. gesetzt. MwSt.
und ggf. Versandkosten

Energiewende – eine Kursbestimmung

Energiewende – eine Kursbestimmung
Foto: Euroforum

Die Chefs der europäischen und deutschen Energiepolitik eröffneten das Jahr mit einer Kursbestimmung und der Ankündigung zahlreicher Maßnahmen, um die Energiewende in den Griff zu bekommen. Mehrere Tagungen gaben Gelegenheit, der breiten Öffentlichkeit Grundlegendes zu vermitteln. Hier eine Zusammenfassung der aktuellen Positionen.
Produktbeschreibung

0,99 €
zzgl. gesetzt. MwSt.
und ggf. Versandkosten

Weniger Staat – mehr Markt

Weniger Staat – mehr Markt
Foto: HHManz

Der 33. Neu‐Ulmer Energietag wartete mit einem breiten Meinungsspektrum zur Umsetzung der Energiewende auf. Und dabei ging es durchaus nicht nur um Strom. Vielmehr herrschte in zwei Punkten große Einigkeit: Ohne Wärmemarkt kann die Energiewende nicht funktionieren und Energie muss nicht nur sauber, sondern ebenso bezahlbar sein. Wolfgang Clement setzte in der energiepolitischen Diskussion auf Bürgeropposition und Verbände und sprach damit den Zuhören aus dem Herzen.
Produktbeschreibung

0,49 €
zzgl. gesetzt. MwSt.
und ggf. Versandkosten

«12345678910111213141516171819202122»