empfehlen drucken kommentieren
25.06.2017, 22:43

Schmierstoff- und Mineralöl ABC - Neue Ausgabe erhältlich

Grafik: Uniti

BERLIN. - Das beliebte Standard-Nachschlagewerk „Mineralölalphabet kompakt“ hat mit dem „Schmierstoff- und Mineralöl ABC“ (links) einen aktualisierten Nachfolger. Es enthält ca. 830 Begriffserklärungen und wird erstmals in Deutsch und Englisch herausgegeben.

Das neue 200-seitige Nachschlagewerk ist für die gesamte Branche ein wertvoller Ratgeber bei der täglichen Arbeit, insbesondere für Personen in der Entwicklung und Produktion, im Management, im Vertrieb, im Einkauf sowie in der Anwendungstechnik. Es erscheint im handlichen DIN A5-Format und ist auch ein ideales Werbegeschenk. Hierfür kann auf der Titelseite im unteren Drittel ein individueller Firmeneindruck/Logo eingedruckt werden und ferner besteht die Möglichkeit, den Umschlag (Titel- und Rückseite) für eine vollständige firmenindividuelle Gestaltung zu nutzen.

Neben einer umfangreichen Aktualisierung der Inhalte für die Produktgruppen Kraftstoffe, Schmierstoffe, Brennstoffe und funktionelle Flüssigkeiten wurden zahlreiche Begriffe neu aufgenommen, insbesondere zu den Fachgebieten Chemikalienrecht, Umweltrecht, Arbeitsschutz und Gefahrgutrecht sowie zu einigen spezifischen Schmierstoff-Themen, wie z.B. lebensmitteltechnische Schmierstoffe. Die neue Ausgabe enthält ca. 830 Begriffserklärungen und ist ein ideales Nachschlagewerk für die Schmierstoff- und Mineralölbranche.

Autoren des neuen von der UNITI-Mineralöltechnologie GmbH herausgegeben Nachschlagewerks sind Dipl.-Ing. Edwin Leber, Dr. Bernd Lindstaedt und Dr. Ralf Michael.

UNITI-Mitglieder profitieren von einem reduzierten Buchpreis.

Nutzen Sie das Frühbucherangebot mit einem Rabatt von 10 Prozent, das für Bestellungen des neuen „Schmierstoff und Mineralöl ABC“ der UNITI bis zum 30. Juni 2017 gilt.

www.uniti.de/publikationen/schmierstoff-mineraloel-abc

«zurück

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte beachten Sie, dass in Ihrem Kommentar aus sicherheits- und datenschutzrechtlichen Gründen keine Links platziert werden können.

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt.