empfehlen drucken kommentieren
23.01.2018, 12:11

Noch mehr Speed für Downstream-Lösungen

HAMBURG. - SAP S/4HANA erobert die Downstream-Branche: Seit Mitte Dezember 2017 sind die neuen SAP-Lösungen für die Öl- und Gas-Industrie mit vollem Funktionsumfang verfügbar. Die integrierte In-Memory-Datenbank-Technologie der SAP und das neue Denormalisierungsverfahren beschleunigen die Datenverarbeitung um ein Vielfaches. Damit wird die Basis für die Digitale Transformation gelegt. Obwohl die neuen SAP-Lösungen erst jetzt in vollem Umfang genutzt werden können, verfügt die Implico Group bereits über einen weltweit einmaligen Erfahrungsschatz: Das Hamburger Beratungshaus, langjähriger Entwicklungspartner der SAP, hat die offiziellen SAP-Lösungen für Secondary Distribution Management als Add-on entwickelt und betreut bereits Pilotprojekte auf mehreren Kontinenten.

„SAP S/4HANA Oil & Gas for Secondary Distribution Management“ heißt die Komplettlösung, die den gesamten Order-to-Cash-Prozess für Downstream-Unternehmen unterstützt und deren neuestes Release die SAP gerade frisch auf den Markt gebracht hat. Für Betreiber von Tankstellennetzen gibt es noch zusätzlich „SAP S/4HANA Oil & Gas for Retail Fuel Network Operations”, das zusätzlich zu der SAP-Lösung für Secondary Distribution Management (SDM) alle spezifischen Funktionalitäten für die Tankstellenbetreiber im SAP-Standard zur Verfügung stellt.

„SAP S/4HANA ist ein Quantensprung für die Digitale Transformation in der Downstream-Branche“, sagt Torsten Peter, Managing Partner und Verantwortlicher für das SAP-Geschäft bei Implico. „Daten können jetzt fast 300 Mal so schnell verarbeitet werden wie zuvor.“

 

Torsten Peter, Managing Partner bei Implico: „Das Besondere an SAP S/4HANA ist die In-Memory-Technologie: Alle Daten, auf die die Lösungen im Tagesgeschäft zugreifen müssen, sind direkt im Arbeitsspeicher verfügbar.“

Foto: Implico

«zurück

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte beachten Sie, dass in Ihrem Kommentar aus sicherheits- und datenschutzrechtlichen Gründen keine Links platziert werden können.

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt.