Energiemarkt: 20.03.2017, 09:16

Heizungsindustrie mit Lösungen für den Klimaschutz


Foto: BDH Köln

„Die Politik setzt ambitionierte Klimaschutzziele, die deutsche Heizungsindustrie liefert die Lösungen“, so Manfred Greis, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Heizungsindustrie (BDH). „Die internationale Leistungsshow für Heizungs-Hightech made in Germany, die ISH Energy, bot auch in diesem Jahr konkrete Konzepte für die geplante Sektorkopplung“. ...»

Energiemarkt: 12.03.2017, 22:57

Dena-Umfrage zur Energieeffizienz in Unternehmen


Foto: hramovnick/Fotolia.com

Für knapp drei Viertel (74%) der Unternehmen in Deutschland ist die Digitalisierung derzeit ein relevantes Thema. In rund der Hälfte (51%) der Unternehmen kommen digitale Lösungen und Produkte bereits zum Einsatz, um die eigene Energieeffizienz zu steigern. Das ergab eine repräsentative Online-Umfrage im Auftrag der „Plattform Digitale Energiewelt“ der Deutschen Energie-Agentur (Dena) unter 518 Unternehmen. ...»

Energiemarkt: 27.02.2017, 01:17

Mehrheit der Mieter profitiert von Informationen zum Wärmeverbrauch


Foto: Dena

Mieter, die monatlich Informationen zu ihrem Heizungsverbrauch erhalten, können diesen durchschnittlich um 10 Prozent senken. Das ist das zentrale Ergebnis des Modellvorhabens „Bewusst heizen, Kosten sparen“ – des deutschlandweit größten Praxistests zur Verbrauchstransparenz in Gebäuden, den die Deutsche Energie-Agentur (Dena) gemeinsam mit dem Energiedienstleister Ista, dem Deutschen Mieterbund und dem Bundesbauministerium durchgeführt hat. ...»

Energiemarkt: 27.02.2017, 01:01

Klimaschonend heizen: Welches Bundesland liegt vorn?


Grafik: Co2online

Mecklenburg-Vorpommern ist das klimafreundlichste Bundesland, wenn es ums Heizen geht. Jedes Jahr entstehen dort 5,5 Prozent weniger klimaschädliches Kohlendioxid (CO2) pro Quadratmeter Wohnfläche als im Bundesdurchschnitt.Das zeigt ein Vergleich der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft Co2online. ...»

Tankstellen: 27.02.2017, 00:34

Viel Rückenwind für LNG


Foto: Iveco

Vertreter von Politik, Automobil- und Gaswirtschaft sowie Umweltverbände haben im Rahmen eines Expertengesprächs in Berlin über die Rolle von Erdgas als Kraftstoff für eine umweltschonende Mobilität beraten. ...»

Schmierstoffe: 01.02.2017, 02:22 WERBUNG

ERC - IHR ZUVERLÄSSIGER ADDITIV - PARTNER


ERC

Dank unserer Diesel-Additive Trak mit BL-U 100® bleiben Dieselmotoren auch nach längeren Standzeiten fit und einsatzbereit. Denn sie verdoppeln die Lagerfähigkeit, beseitigen Verkokungen an den Einspritzdüsen und Injektoren – und sorgen so für eine Leistungssteigerung des Motors. ...»

Energiepolitik: 31.01.2017, 23:16

Wirtschaft wächst weiter


Foto: Sven Hoppe/Fotolia.com

„Das Wirtschaftswachstum kommt bei den Menschen an“, sagte Bundeswirtschaftsminister Gabriel in seiner Regierungserklärung zum Jahreswirtschaftsbericht 2017. Der Minister hob das lang anhaltende Wachstum sowie die hohe Beschäftigung hervor. ...»

Energiemarkt: 19.01.2017, 22:24

Neu-Ulmer Energietag am 25. und 26. Januar 2017


Foto: UNITI

Zum diesjährigen Neu-Ulmer Energietag werden ca. 150 mittelständische Wärmemarkthändler sowie hochrangige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft erwartet. Die traditionsreiche Veranstaltung steht unter dem Motto „Klimawandel und Energiewende vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Entwicklung. Versuch einer Versachlichung der politischen Diskussionen“. ...»

Energiemarkt: 15.01.2017, 21:58

Viele Energieausweise laufen 2017 ab


Foto: Coloures-pic/Fotolia.com

Bereits seit Januar 2003 gilt die EU-Richtlinie zur „Gesamteffizienz von Gebäuden“. Hierbei zählt die Einführung von Energieausweisen für Gebäude zu den wichtigsten Punkten. Energieausweise informieren über die energetische Qualität von Immobilien und deren Energieeinsparpotenziale und ermöglichen die energetische Bewertung von Gebäuden. ...»

Energiemarkt: 01.01.2017, 21:32

Öl wird immer effizienter eingesetzt


Foto: nmann77/Fotolia.com

Bei dem kräftigen Wirtschaftswachstum von 1,9 Prozent ist auch der Mineralöleinsatz gestiegen. Mit 1,5 Prozent wuchs der Absatz in Deutschland jedoch deutlich geringer als die Wirtschaft insgesamt – ein Beleg für die immer effizientere Verwendung von Öl, so die Auswertung des Mineralölwirtschaftsverbandes (MWV). ...»

Energiemarkt: 20.12.2016, 22:11

Energieverbrauch legt 2016 zu


Grafik: AG Energiebilanzen

Der Energieverbrauch in Deutschland erreicht 2016 eine Höhe von 13.427 Petajoule (PJ) oder 458,2 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten (Mio. t SKE). Das entspricht einer Zunahme um 1,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Zuwachs beruht nach den Berechnungen und Erhebungen der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AG Energiebilanzen) auf dem Einfluss der gegenüber dem Vorjahr kälteren Witterung sowie auf dem diesjährigen Schalttag, der anhaltend positiven wirtschaftlichen Entwicklung und dem Bevölkerungszuwachs. ...»