Energiepolitik: 27.07.2016, 22:52

Wo bleibt die Wärmewende?


Grafik: BDH

Der deutsche Wärmemarkt bleibt trotz seiner zentralen Bedeutung für die Energiewende weit hinter seinen Möglichkeiten zurück. Noch immer gelten rund zwei Drittel aller zentralen Heizungsanlagen in Deutschland als veraltet und technisch ineffizient. Gerade einmal 17 Prozent der insgesamt 21 Millionen Anlagen entsprechen dem Stand der Technik und koppeln gleichzeitig erneuerbare Energien ein.  ...»

Tankstellen: 21.07.2016, 23:08

Benzinpreise sinken in den Sommerferien


Foto: kasto/Fotolia.com

Zum Beginn der großen Ferien in mehreren Bundesländern liegen die Benzinpreise (E10) im Bundesdurchschnitt bei 1,28 Euro je Liter und damit auf dem niedrigsten Juli-Stand seit 2009. Zugleich sind das 5 Cent weniger als noch Anfang Juni. Die fallenden Preise folgen den gesunkenen Beschaffungskosten für Benzin auf dem Weltmarkt, so die Analyse des Mineralölwirtschaftsverbandes (MWV). ...»

Verbände: 21.07.2016, 23:01

UNITI unterstützt Allianz Freie Wärme


Foto: Allianz Freie Wärme

Seit April 2016 unterstützt der UNITI Bundesverband mittelständischer Mineralölunternehmen die Allianz Freie Wärme. Die Info- und Serviceplattform wendet sich gegen kommunale Eingriffe in die Wärmeversorgung, die die individuellen Interessen von Haus- und Wohnungseigentümern einschränkt. Dazu gehören Verbrennungsverbote und der Zwang zum Anschluss an Wärmenetze, der sich auch auf den mittelständischen Energiehandel auswirkt. ...»

Energiemarkt: 18.07.2016, 23:20

Kostenfalle beim Energieverbrauch


Grafik: obs/Primagas Energie GmbH & Co. KG

Heizung und Warmwasser sind mit Abstand die größten Posten auf der Nebenkostenabrechnung eines deutschen Durchschnittshaushalts. Trotzdem schätzen die meisten Deutschen den Anteil falsch ein. Das ergibt eine aktuelle Umfrage von TNS Emnid im Auftrag des Flüssiggasversorgers Primagas. Lediglich 9 Prozent lagen mit der Schätzung von 80 bis 90 Prozent richtig. ...»

Energiemarkt: 13.07.2016, 20:36

Kühlere Witterung und Schalttag steigern Energienachfrage


Grafik: AG Energiebilanzen

Der Energieverbrauch in Deutschland lag in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres nur leicht höher als im Vorjahreszeitraum. Während der Verbrauch von Mineralöl und Erdgas sowie der Beitrag der erneuerbaren Energien anstieg, verzeichneten Stein- und Braunkohle sowie die Kernkraft Rückgänge. So das Ergebnis der AG Energiebilanzen in ihrem Energiereport. ...»

Energiemarkt: 11.07.2016, 22:12

Die Top Five der energetischen Gebäudemodernisierung


Foto: Deutsche Energie-Agentur (Dena)

Beim Heizkostensparen gehen die meisten Hausbesitzer in Deutschland schrittweise vor: Statt gleich das ganze Haus zu sanieren, setzen viele Eigentümer auf sogenannte Einzelmaßnahmen. Der Austausch alter Heizkessel lag dabei im vergangenen Jahr erneut an der Spitze der fünf am häufigsten geförderten Modernisierungsmaßnahmen. Das zeigt eine Auswertung der aktuellen Förderstatistik der staatlichen KfW-Bank durch die Deutsche Energie-Agentur (Dena). ...»

Hintergrund: 11.07.2016, 22:02

Exportchancen deutscher Unternehmen


Foto: Sergey Nivens/Fotolia.com

Germany Trade & Invest (GTAI) hat in seiner neuesten Untersuchung „GTAI Future“ acht Länder in den verschiedenen Regionen der Welt identifiziert und die jeweiligen Exportchancen dazu analysiert. Die derzeitige Lage stellt exportierende Unternehmen vor besondere Herausforderungen. Deutschland erzielte 2015 zwar einen Exportrekord, doch die Aussichten für die kommenden zwei Jahre haben sich eingetrübt. ...»

Energiemarkt: 07.07.2016, 22:56

Brennholz sammeln, aber richtig!


Foto: HKI

Wer Brennholz zum Eigenverbrauch selbst aus dem Wald holen will, benötigt einen sogenannten „Holzleseschein“. Dieser ist bei allen Forstämtern erhältlich. Für das gesammelte Holz fallen Gebühren an, die meist nach Raummeter berechnet werden – darauf weist der Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik (HKI) hin. ...»

Schmierstoffe: 04.07.2016, 04:47 WERBUNG

ERC - I FÜR INNOVATION


Foto: ERC

Unser innovativestes Heizöladditiv ERC Guard Thermic 3000 verlangsamt die Alterung des... ...»

Energiepolitik: 03.07.2016, 23:42

Neues Fracking-Gesetzespaket beschlossen


Foto: Calin Tatu/Fotolia.com

Nach intensiver Debatte hat der Deutsche Bundestag am 24. Juni das Fracking-Gesetzespaket der Bundesregierung in geänderter Fassung beschlossen. Das verabschiedete Gesetzespaket sieht im wasserrechtlichen Bereich vor, dass im Wasserhaushaltsgesetz ein generelles Verbot des unkonventionellen Frackings, also der Förderung von Erdgas und Erdöl in Schiefer-, Ton- oder Mergelgestein oder Kohleflözgestein, verankert wird. ...»

Energiemarkt: 26.06.2016, 22:49

Umfrage: Energetische Sanierung wichtig für Energiewende


Grafik: Dena/Geea

Die Energiewende wird nur mit energieeffizienteren Gebäuden erfolgreich sein – diese Tatsache ist in breiten Teilen der Bevölkerung mittlerweile fest verankert. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die das Institut TNS Emnid im Auftrag der Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (Geea) zu verschiedenen Aspekten der energetischen Sanierung durchgeführt hat. ...»